Institut für Altertumswissenschaften Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie

Am ersten Tag der Vorlesungszeit (montags, 10 Uhr ct) findet in der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie eine Informationsstunde statt. Die Veranstaltung ist für alle empfohlen, besonders für Studienanfänger/Fachwechsler.

 

 

Besucheranschrift
Schillerstraße 11, Schönborner Hof – Südflügel, D-55116 Mainz

Busse/Straßenbahnen
50,51,54,55,56,57,61,63 vom Hauptbahnhof (Kurzstrecke, Haltestelle: Schillerplatz)

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag: 8.30 bis 17.00
Freitag: 9.00 bis 14.00

Sekretariat Montag bis Donnerstag: 7.00-12.00

Tel. 06131/39-30009 Fax 06131/39-30156

archvfg@mail.uni-mainz.de

Gastvorträge SS 2018

Im Sommersemester 2018 lädt der Arbeitsbereich Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie gemeinsam mit dem Förderverein des Instituts für Vor- und Frühgeschichte wieder zu Vorträgen ein.

Die Vorträge finden im Hörsaal im Keller der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie, Schönborner Hof, Schillerstraße 11, 55116 Mainz, mittwochs um 19 h. c.t., statt. Gäste sind herzlich willkommen.

 

16.5. Jörg Orschiedt (Mannheim): Die Blätterhöhle in Hagen. Interdisziplinäre Forschungen an einer steinzeitlichen Fundstelle in Hagen, Nordrhein-Westfalen.

 

23.5. Roland Schwab (Mannheim): Frühe Eisenproduktion und Handel in Süddeutschland.

 

6.6. Wolfgang David (Frankfurt): Kelten/Gallier/Galater in Italien und Griechenland – ein Beispiel für ‚the clash of civilizations‘?

 

13.6. Tanja Romankiewicz (Edinburgh): Zur Dynamik in bronze- und eisenzeitlicher Hausarchitektur – von Wessex zu den Western Isles, Fünen to Friesland.

 

20.6. Astrid Stobbe (Frankfurt): Von der Symbiose Mensch-Wald aus pollenanalytischer Sicht.